1 informiert

2 publiziert

3 mitgewirkt

4 archiviert

wir bedanken uns bei den unterstützungen institutionen: zwei yidishe "hof"musiker kunstverlag phönix Leo Winz, berlin, ca. 1920 fotografie 20,9 x 8,9 cm jüdisches museum berlin inv.-nr. 2000/53/47 foto: Birgit Maurer-Porat

7. festival yidishe muzik – fym-süd 2024

Kammerchor Stuttgart-Heslach:

„…da will ich auch hingehen!“

Jüdische Lieder und Gesänge von Bräuchen und Bräuten

  • Leitung: Gabi Degenhardt (Kirchenmusikdirektorin), Solo-Sopran: Johanna Grässle, Piano: V. Romanov
  • Freitag, 28.6.2024, 17 Uhr
  • Altes Feuerwehrhaus Heslach der AWO                     
  • Möhringer Str. 56, D-70199  Stuttgart

Fr., 28.6.2024, 17 Uhr: Konzert des Kammerchors Heslach

Bei diesem Konzert des Heslacher Kammerchors handelt es sich um eine hybride Veranstaltung von volkstümlichen und geistlichen Bräuchen zum Thema Hochzeit. Es werden Gesänge zur Eröffnung des Schabbat am Freitagabend miteinbezogen, die sich auf die Eheschließung beziehen sowie eher weltliche Lieder zum Hochzeitsfest. Die vorgetragene Mischung jüdisch geprägter Musik besteht aus sephardischen (jüdisch-spanischen), yidishen („jiddischen“ oder „juden-deutschen“), hebräischen und deutschen Liedern. Als musikalische Gäste trägt das duo albary zwei yidishe Stücke zu Hochzeit & Partnerschaft vor. Außerdem werden Gedichte vorgetragen sowie ein paar Erläuterungen zu unbekannten Komponisten gegeben – da gibt es wahrlich noch viel zu entdecken!

Mit seinem Programm zum 7. Yidish-Festival setzt der Kammerchor Stuttgart-Heslach unter der Leitung der ehemaligen Kantorin und Organistin der evangelischen Kirchengemeinde Heslach, Musikdirektorin Gabriele Degenhardt, seine langjährige Kooperation mit dem Festivalprojekt im Stuttgarter Süden fort. Wie gewohnt thematisiert der Chor auch und gerade das Ineinanderfließen der weltlichen und geistlichen jüdischen Kultur. Für den Chor und seine Leiterin hat dies immer wieder etwas Faszinierendes: auf der einen Seite die geistige und geistliche Besinnung und auf der anderen die Zugewandtheit zur Welt.

Kontakt & Informationen: g.degenhardt@posteo.de

  • Für Rückfragen bezüglich des Festivals und für Interviewanfragen steht gerne unser Festivalleiter Albert Kunze zur Verfügung; eMail: albert.kunze@yidishland.org oder mobil: +49-1520-244 84 02
  • Bei Interesse an unserem gemeinnützigen Verein yidishland – MUSIK & KULTUR ORGANISATION, einer Mitgliedschaft u./o. an Spenden für unsere Arbeit: info@yidishland.org  www.yidishland.org

Ready To Level Up

Your Body With Us?

You have been successfully Subscribed! Ops! Something went wrong, please try again.