1 informiert

2 publiziert

3 mitgewirkt

4 archiviert

wir bedanken uns bei den unterstützungen institutionen: zwei yidishe "hof"musiker kunstverlag phönix Leo Winz, berlin, ca. 1920 fotografie 20,9 x 8,9 cm jüdisches museum berlin inv.-nr. 2000/53/47 foto: Birgit Maurer-Porat

7. festival yidishe muzik – fym-süd 2024

Geschichten und Akkordeon-Musik von und mit

Revital Herzog:

"Jüdischer Witz trifft arabischen Humor – ist das immer noch möglich?“

Samstag, 29.06.2024, 17 Uhr

Altes Feuerwehrhaus Süd der AWO Stuttgart,

Möhringer Str. 56, 70199 Stuttgart-Heslach

Revital Herzog ist professionelle Geschichtenerzählerin mit familiären Wurzeln in Polen, Israel und dem Iran. Seit Jahren erfreut sie mit ihren Auftritten das Publikum, vor allem im deutschen Südwesten, wo sie seit vielen Jahren lebt.

Hier Revital Herzogs Programmbeschreibung:

„Jüdischer Witz trifft arabischen Humor“, so der Titel dieses Programms von mir. Angesicht der derzeitigen Gewaltausbrüche zwischen Israelis und Palästinensern klingt das fast makaber. Aber ich weiß: Jüdischer Witz entsteht oft gerade in schlimmen Situationen. Aus meiner Ohnmacht gegenüber der steigenden Gewalt heraus habe ich ein Sonderprogramm entwickelt, das ich beim 7. yidish-festival in Stuttgart präsentiere.

Als Künstlerin biete ich keine politischen Lösungen. Doch ich glaube fest, dass unter uns Menschen Liebe und Freundschaft immer noch möglich sind, wenn wir auf unsere Herzen hören anstatt auf politische Propaganda. Wir sind durch politische Interessen zu Feinden gemacht worden. Doch uns verbindet nicht nur der Krieg, uns verbinden auch die Kultur, die gemeinsamen Wurzeln, die gemeinsame Heimat, die Landschaft Israel-Palästina sowie die Herkunft unserer Sprachen Arabisch und Hebräisch.“ 

Das Alte Feuerwehrhaus der AWO im südlich gelegenen Stadtteil Heslach, Möhringer Str.56, 70199 Stuttgart, direkt am Ernst-Schoettle-Platz, ist einer der größeren Veranstaltungsorte des 7. festivals yidishe muzik – fym-süd ‘24.

Zu Revital Herzogs Werdegang:

Geboren in Gderot südlich von Tel Aviv in der Nähe von Ashdod pflegte Revital Herzog früh freundschaftliche Kontakte zu arabisch-muslimischen Beduinen-Familien, die im Negev und auf der Sinai-Halbinsel nomadisch wirtschafteten und dies teils noch heute tun. Die Erfahrungen dort und ihre eigenen Familientraditionen des Geschichtenerzäh-lens verarbeitet Revital Herzog in ihren Programmen, bei denen sie immer wieder ihr Akkordeon erklingen lässt mit Klezmer- und Balkanklängen, sephardischer und orientalischer Musik. Herzog ist Märchen- und Geschichtenerzählerin durch den Verband der Erzählerinnen und Erzähler (VEE) zertifiziert. 

Kontakt und Informationen: revital.herzog@gmail.com; www.revital-herzog.de

  • Für Rückfragen bezüglich des Festivals und für Interviewanfragen steht gerne unser Festivalleiter Albert Kunze zur Verfügung; eMail: albert.kunze@yidishland.org oder mobil: +49-1520-244 84 02
  • Bei Interesse an unserem gemeinnützigen Verein yidishland – MUSIK & KULTUR ORGANISATION, einer Mitgliedschaft u./o. an Spenden für unsere Arbeit: info@yidishland.org  www.yidishland.org

Ready To Level Up

Your Body With Us?

You have been successfully Subscribed! Ops! Something went wrong, please try again.