1 informiert

2 publiziert

3 mitgewirkt

4 archiviert

wir bedanken uns bei den unterstützungen institutionen: zwei yidishe "hof"musiker kunstverlag phönix Leo Winz, berlin, ca. 1920 fotografie 20,9 x 8,9 cm jüdisches museum berlin inv.-nr. 2000/53/47 foto: Birgit Maurer-Porat

7. yidish-festival in stuttgart und umgebung

Stella's Morgenstern:

"Beautiful Songs“

Sonntag, 30.06.2024, 17 Uhr*                        

Gemeindesaal der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs (IRGW), Hospitalstr. 36, 70174 Stuttgart

* Sicherheitshinweis: Bitte mindestens 30 Minuten vor Konzertbeginn zum IRGW-Haupteingang kommen mit Ausweis und leichtem Gepäck!

Seit zehn Jahren zelebrieren sie ihre Beautiful Songs – eine besondere Mischung aus Folk, Chansons und Kabarett: Stella’s Morgenstern. Sie mischen eigene Kompositionen mit traditionellen jiddischen und hebräischen Balladen, zaubern so eine individuelle Mischung aus altem und neuem jüdischen Folk, der in keine Schublade passen will. Die Beautiful Songs werden feinsinnig interpretiert von der charismatischen Sängerin Stella Jürgensen aka Morgenstern  mit ihrer einzigartigen tiefen Stimme. Stella weiß sie erzählend einzusetzen, fasziniert mit ihrer Ausdrucksstärke und besitzt eine unverwechselbare Art, mit dem Publikum zu kommunizieren.

Stella spielt Instrumente wie Autoharp oder Ukulele und wird kongenial begleitet von dem Ausnahme-Gitarristen Andreas Hecht. Er zeichnet sich aus durch seine enorme Virtuosität und Vielsaitigkeit und schafft so die besondere musikalische Atmosphäre für Beautiful Songs. Die meisten Lieder sind Kompositionen des Tel Aviver Künstlers prof*merose. Wegen der poetischen Texten voller Humor, Witz und Ironie kann sich jeder mit diesen Songs identifizieren.

Medienreaktionen:

Diese Künstler muss man live erleben!“ Dagmar Barber, Badische Zeitung.

Eine musikalisch abwechslungsreiche und emotional mitreisende Reise in den Kosmos jüdischer Musik, deren Leidenschaft, Witz und Tiefe auf den verschiedensten kulturellen, geografischen und sprachlichen Fundamenten gründet. Mal witzig, mal bissig, mal verklärend, mal real. Doch immer menschlich und getragen von einem tiefen, aber niemals larmoyanten oder indoktrinierenden Glauben an jüdische Religion und Kultur.“ NOZ

Ob traurige Ballade oder heiterer Folk, ob schneller Walzer oder „brutaler Tango“,  das Programm, das eine Brücke zwischen der traditionellen Musik Amerikas, des Nahen Ostens und Europas schlägt, gerät sehr abwechslungsreich und animiert, die eingängigen Refrains mitzusingen.“ Kieler Nachrichten

Foto: Elvira Parton

Stella Morgenstern (Gesang, Autoharp, Ukulele) hat sich auf Weltmusik und Chansons spezialisiert. Markenzeichen ist ihre tiefe Altstimme, die sie narrativ einsetzt. Sie singt auch Folk, Blues, Swing und Folk. Sie ist außerdem Moderatorin und Sprecherin für TV- und Radio-Produktionen. Mit dem Orchester „Musica Assoluta“ unter Leitung von Thorsten Encke präsentierte sie als Rezitatorin dessen Komposition Cantus in memoriam Dietrich Bonhoeffer. 2021 erschien mit ihr als Sprecherin das Hörbuch „Brief nach Breslau“ von Maya Lasker-Wallfisch.

Andreas Hecht (Gesang, Gitarre, Lautengitarre) studierte klassische Gitarre in Hamburg und spezialisierte sich zunächst auf Flamenco und spanisch-orientalische Genres. Später widmete er sich der Musik Lateinamerikas und tourte mit der chilenischen Sängerin Patricia Salas. Genauso versiert ist Andreas Hecht in Genres wie Folk, Blues, Klezmer, Tango, Latin und Country. Verbunden mit seiner klassischen Spieltechnik, ist das sein Markenzeichen.

prof*merose ist ein leidenschaftlicher israelischer Liedermacher, Zeichner und Maler, der in Hamburg und Tel Aviv leb.

Kontakt & Informationen: info@stella.juergensen.de www.stellasmorgenstern.de

  • Für Rückfragen bezüglich des Festivals und für Interviewanfragen steht gerne unser Festivalleiter Albert Kunze zur Verfügung; eMail: albert.kunze@yidishland.org oder mobil: +49-1520-244 84 02
  • Bei Interesse an unserem gemeinnützigen Verein yidishland – MUSIK & KULTUR ORGANISATION, einer Mitgliedschaft u./o. an Spenden für unsere Arbeit: info@yidishland.org  www.yidishland.org

Ready To Level Up

Your Body With Us?

You have been successfully Subscribed! Ops! Something went wrong, please try again.